deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Stellenangebote

Regiehospitanz «Woyzeck» ab sofort oder 7.8. gesucht!

Das Schauspiel des Theater Basel sucht AB SOFORT oder ab 7. August 2017 für die Produktion «Woyzeck» Schauspiel von Georg Büchner (Inszenierung: Ulrich Rasche).

eine/n engagierte/n und zuverlässige/n RegiehospitantIn.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Betreuung der Proben; d.h. Erlernen des Schreibens eines Regiebuches, Vor- und Nachbereitung von Proben, Koordinierung von Abläufen, sowie die Kommunikation in die verschiedenen Abteilungen des Theaters, sowie sonstige organisatorische Mithilfe.

Voraussetzungen:

  • regelmässige Anwesenheit (Ausnahmen an einzelnen Uni-Tagen sind möglich)
  • im Idealfall theater-, geistes- oder kulturwissenschaftliches Studium (ab dem 3. Semester)
  • Interesse und Begeisterung für Theater
  • Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen die Chance, eine Produktion vom Beginn bis zur Premiere und darüber hinaus mit zu verfolgen. Sie erhalten umfangreiche Einblicke in den Probenprozess und „hinter die Kulissen“ mit der Möglichkeit, das Handwerk eines Regisseurs kennenzulernen. (Die Einsätze werden nicht entschädigt).

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte schriftlich bei:

Barbara Luchner barbaraluchner@aol.com

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

HOSPITANZ (MUSIKTHEATERPÄDAGOGIK / DRAMATURGIE) FÜR «DIE DREI RÄUBER» GESUCHT!

Anstellungsart: Befristete Anstellung

Für unsere diesjährige Weihnachtsproduktion für Kinder und Jugendliche «Die drei Räuber» suchen wir

eine Hospitantin bzw. einen Hospitanten für Musiktheaterpädagogik / Dramaturgie

Sie interessieren sich für das Berufsfeld Musiktheaterpädagogik/Dramaturgie? Die Abteilung Oper des Theater Basel sucht ab dem 01. Oktober 2017 eine/n Hospitant_in, die einen detaillierten Einblick in die musiktheaterpädagogische und dramaturgische Arbeit an der Inszenierung unseres diesjährigen Weihnachtsstücks «Die drei Räuber» von der ersten Probe bis zur Derniere erhalten möchte.

Aufgaben

  • Probenbesuche und Unterstützung der Dramaturgie bei der Inszenierungsbetreuung.
  • Verfassen von Texten und Erstellen von Materialien zur Inszenierungsvorbereitung und pädagogischen Arbeit.
  • Recherche in Archiven, Bibliotheken und dem Internet.
  • Aktive pädagogische Arbeit in Schulen und Kindergärten der Nordwestschweiz und deren Koordination.
  • Kennenlernen der künstlerisch/technischen Betriebsabläufe eines Dreispartenhauses.

Voraussetzungen

  • Kommunikations- und Organisationstalent.
  • Engagiertes, freundliches, teamorientiertes und genaues Arbeiten.
  • Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt, Englischkenntnisse und sehr gern Schweizerdeutsch sind von Vorteil.
  • Theaterpädagogische und musikalische Vorbildung (Noten lesen, etc.).
  • Begeisterung und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersgruppen.

Zeitraum: 01. Oktober – 01. Januar 2018. Die genaue Arbeitszeit wird nach individueller Absprache festgelegt. Auch ein Teilzeitpensum (mind. 50%), z.B. neben dem Studium, ist möglich.

Diese Hospitanz dient zur Berufsorientierung und ist leider nicht vergütet. Sie erhalten aber freien Eintritt zu allen aktuellen Vorstellungen des Theater Basel.

Aussagekräftige Bewerbungen bitte bis 30. Juni 2017 an Anja Schödl: a.schoedl@theater-basel.ch

HOSPITANZ (REGIE) FÜR WEIHNACHTSSTÜCK «DIE DREI RÄUBER» GESUCHT

Anstellungsart: Befristete Anstellung

Für unsere diesjährige Weihnachtsproduktion «Die drei Räuber» suchen wir

eine Regiehospitantin / einen Regiehospitanten

Sie interessieren sich für das Berufsfeld Regie? Die Abteilung Oper des Theater Basel sucht ab dem 09. Oktober 2017 eine/n Hospitant_in, die einen detaillierten Einblick in den gesamten 8-wöchigen Entstehungsprozess der Inszenierung unseres diesjährigen Weihnachtsstücks «Die drei Räuber» von der ersten Probe bis zur Premiere erhalten möchte.

Aufgaben

  • Betreuung der einzelnen Produktionsprozesse bei allen Arbeitsabläufen, beispielsweise Koordination der Proben, Führen des Regiebuchs, etc.
  • Mitarbeit im Produktionsteam bestehend aus Regie, Kostümbild, Bühnenbild, Musik, Darsteller_innen und den technischen Gewerken (Schneiderei, Schlosserei, Malsaal, Schreinerei, Requisite, etc.)
  • Kennenlernen der künstlerisch/technischen Betriebsabläufe eines Dreispartenhauses.

Voraussetzungen

  • Kommunikations- und Organisationstalent.
  • Flexibilität und Bereitschaft zum Einsatz an Wochenenden.
  • Engagiertes, freundliches, teamorientiertes und genaues Arbeiten.
  • Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt, sehr gern Schweizerdeutsch als Muttersprache.
  • Musikalische Vorbildung (Noten lesen, etc.) und Begeisterung für Theater und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind von Vorteil.

Probenzeitraum: 09. Oktober – 01. Dezember 2017.

Diese Hospitanz dient zur Berufsorientierung und ist leider nicht vergütet. Sie erhalten aber freien Eintritt zu allen aktuellen Vorstellungen des Theater Basel.

Aussagekräftige Bewerbungen bitte bis 30. Juni 2017 an Anja Schödl: a.schoedl@theater-basel.ch

Kostümhospitanz

Beschäftigung: Kostümhospitanz

Die Kostümabteilung des Theater Basel sucht für die kommende Spielzeit 2017/2018 engagierte und zuverlässige HospitantInnen für folgende Produktionen:

Die Hospitanten unterstützen die Kostümassistentinnen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten den  Entstehungsprozess einer Theaterproduktion von Beginn bis zur Premiere. Die Hospitanz ist unbezahlt, dafür ist dies der beste und schönste Weg den Theaterbetrieb hautnah mitzuerleben.

Haben Sie Interesse an einer Hospitanz, dann schicken Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung via Mail an:

k.schmitz@theater-basel.ch

Tenöre für den Chor von «Die Blume von Hawaii» gesucht

Beschäftigung: Esemblesänger Tenor
Anstellungsart: Befristete Anstellung

Das Theater Basel sucht bühnenerfahrene und spielfreudige Ensemble-Sänger (Tenor) für die Operettenproduktion «Die Blume von Hawaii» (Inszenierung: Frank Hillbrich). Die musikalische Leitung übernimmt Jürg Henneberger, die Chorleitung Oliver Rudin.

Die Sänger müssen während der gesamten Probenzeit und für alle Vorstellungen verfügbar sein. Für das Engagement gibt es eine Spesenentschädigung. Es werden jedoch explizit Sänger_innen gesucht, die in Basel oder im Umkreis Basels leben, da keine Kosten für Unterkunft und Reisen übernommen werden können.
 

Audition (nach Einladung)

  • Fr, 17.2.2017 – 11-18Uhr

Proben

  • Sa, 13.5.2017 11-14 Uhr musikalische Probe
  • Sa, 24.6.2017 11-14 Uhr musikalische Probe
  • Sa, 12.8.2017 11-14 Uhr musikalische Probe
  • Ab 7.8. bis 14.9.2017 Szenische Proben (ca. 4-5 Probetermine pro Woche)

Endprobenphase

  • 14.9.-27.9.2017 (grosse Flexibilität & Verfügbarkeit der SängerInnen notwendig)

Vorstellungen (17)

  • Do, 28.09.2017
  • So, 01.10.2017
  • Sa, 07.10.2017
  • So, 15.10.2017
  • Fr, 20.10.2017
  • Mo, 23.10.2017
  • Fr, 27.10.2017
  • So, 29.10.2017
  • Di, 31.10.2017
  • Sa, 04.11.2017
  • Sa, 18.11.2017
  • So, 26.11.2017
  • Fr, 08.12.2017
  • Do, 14.12.2017
  • So, 07.01.2018
  • Sa, 13.01.2018
  • Fr, 19.01.2018

Bewerbungen an a.wagner@theater-basel.ch.

Hospitant/in Kommunikation gesucht!

Sie haben Lust hinter die Kulissen des grössten 3-Sparten-Hauses der Schweiz zu blicken? 
Die Abteilung Kommunikation des Theater Basel sucht ab dem 30. Oktober 2017 bzw. für die Saison 2017/2018 HospitantInnen, die einen Einblick in die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Marketing eines großen Theaters erhalten und ein kleines, engagiertes Team bei der täglichen Arbeit unterstützen möchten.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Erstellung des Pressespiegels
  • Mitwirken bei Werbeaktionen (z. B. an der Universität oder bei Aktionen in der Stadt)
  • Einblicke in die Bereiche Web und Social Media
  • Recherche und Organisation


Voraussetzungen:

  • Sie haben mind. 6 Wochen, im Idealfall 3 Monate Zeit (gerne auch Teilzeit, mind. 50%)
  • Begeisterung für Theater und Kultur
  • Bereitschaft zu Einsätzen am Wochenende
  • Engagement und Kreativität

Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Theater Basel.

Die Dauer der Hospitanz wird individuell vereinbart.

Bewerbungen bitte ausschliesslich per E-Mail an:
s.hahnemann@theater-basel.ch

Hospitanzen (Operndirektion / Regie / Dramaturgie)

Anstellungsart: Befristete Anstellung

Das Theater Basel bietet die Möglichkeit einer Regie- oder Dramaturgiehospitanz im Bereich Oper und Schauspiel sowie zwei- bis dreimonatige Hospitanzen in der Operndirektion.

Die Regiehospitanten werden die Entstehung einer Inszenierung von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere begleiten.

In der Dramaturgie unterstützen die Hospitanten die Arbeit der Produktionsdramaturgen und lernen grundlegende Abläufe der Theaterarbeit kennen.

Hauptvoraussetzung sind die Bereitschaft zu gedanklicher Auseinandersetzung mit den in der Produktion befindlichen Stücken, organisatorisches Talent, musikalische Vorbildung im Musiktheater-Bereich (Notenlesen, etc.) sowie zeitliche Flexibilität und vor allem eine grosse Begeisterung für das Theater und seine Produktionsabläufe.

Auch in der Operndirektion werden Hospitanten angenommen. Der Tätigkeitszeitraum umfasst je nach Absprache 2-3 Monate. Wir bieten einen umfangreichen Einblick in die Abläufe des Opernbetriebs im Rahmen eines Dreispartenhauses und die Möglichkeit, sich je nach Interesse und Stärken in den verschiedensten Aufgabenbereichen einzubringen.

Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt, Englisch- wie auch Französischkenntnisse sind von Vorteil. Die Hospitanz wird nicht vergütet, aber Sie erhalten freien Eintritt in alle Vorstellungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Unterlagen senden Sie bitte ausschliesslich in digitaler Form an:

Regiehospitanz:

Oper
Ulrike Jühe / Maria-Magdalena Kwaschik
o.assistent@theater-basel.ch

Schauspiel
Stefanie Hackl s.hackl@theater-basel.ch

Dramaturgiehospitanz

Oper
Dorothee Harpain
d.harpain@theater-basel.ch

Schauspiel
Stefanie Hackl
s.hackl@theater-basel.ch

Operndirektion
Dorothee Harpain
d.harpain@theater-basel.ch

 

svg-sprite