deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Cow

Ballett von Alexander Ekman

Ballett von Alexander Ekman. Musik von Mikael Karlsson. Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Der junge Schwede Alexander Ekman sorgt in der Tanzwelt für neuen Schwung und frische Ideen: Mal setzt er für seine «Schwanensee»-Version das Opernhaus in Oslo unter Wasser, mal füllt er für seinen «Sommernachtstraum» die Stockholmer Opernbühnerandvoll mit Heu, mal lässt er Tausende apfelgrosser Plastikbälle auf die Tänzerinnen und Tänzer der Pariser Operregnen («Play»). Der dem Basler Publikum bereits durch seine humorvollen Stücke «Flockwork» (2013) und «Cacti» (2016) bekannte Choreograf wird in dieser Spielzeit ein weiteres umjubeltes, abstraktes Werk mit dem Ballett Theater Basel einstudieren. «Cow» ist der Titel seines Tanzabends in elf Szenen, den er im Jahr 2016 für das Ballettensemble der Semperoper Dresden geschaffen hat. Nun bringt er diesen auf die Grosse Bühne des Theater Basel und adaptiert ihn für die Tänzerinnen und Tänzer des Ballettensembles. Mit «Cow» bringt das Enfant terrible der Ballettwelt ganz gezielt ein abendfüllendes Stück ohne Handlung und ohne erzählte Geschichte auf die Bühne. Einer bewegten Installation gleich, in der selbst die Bühnentechnik samt fliegenden Kühen virtuos choreografisch eingesetzt wird, sorgt Ekmans Stück für überraschende visuelle Momente, perfektes Timing – und beschert dem Publikum eine unbändige und reine Freude an der Bewegung. Und auch diesmal kommt der Humor nicht zu kurz. Ekman bringt einmal mehr einen befreienden, nordisch-frischen Wind auf die Grosse Bühne.


Partner des Ballett Theater Basel:

 

Preisstufe 8 (von 30.– bis 105.–)

Wir empfehlen auch

  • Sharon Eyal/Bryan Arias

    Tanzabend mit Choreografien von Sharon Eyal und Bryan Arias

  • Gloria!

    Ballett von Richard Wherlock

svg-sprite