Junges Haus: Irgend - Theater Basel - Spielplan
deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Junges Haus: Irgend

Eine Produktion der Mittwochsfrühschicht

Irgendwo erzählt irgendjemand irgendetwas über irgendwelche anderen. Und denkt sich dabei irgendwelche Dinge, wahr, erfunden, falsch. Aber immer projiziert. Menschen, die zu Spielleiter_ innen werden, werfen zufällige Blicke auf ihre Mitmenschen, welche sich unter ihren Projektionen dementsprechend verhalten oder sogar verändern. Reingezoomt und ohne Filter wird es möglich, die Realitäten der beteiligten Protagonist_innen zu erfahren.


INSZENIERUNG Juliane Schwerdtner
AUSSTATTUNG Céline Meyer
MIT Rebekka Ammann, Thomas Brogli, Lyn Dombois, Delilah Gadgil, Cameron Gough, Roberto Greuter, Heiner Kasper, Aylin Kunz, Claudia Palladino, Yvonne Portenier, Fanny Riegger, Jeannine Schmidhauser, Regina Zumbrunn

CHF 20.-

svg-sprite