deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Shechter/Arias

Tanzabend mit Stücken von Hofesh Shechter und Bryan Aryas
«The Fools» (Uraufführung Bern 2008, Überarbeitung New York 2010) / «this is everything» (Uraufführung)

Altersempfehlung: Ab 12 Jahren

THE FOOLS
Mit «The Fools» bringen wir zum zweiten Mal ein Stück von einem der weltweit gefragtesten zeitgenössischen Choreografen auf die Schauspielhausbühne. Der aus Israel stammende Choreograph, der in Grossbritannien lebt, Hofesh Shechter wird für seine intensiven choreografischen Arbeiten und seine atmosphärischen Partituren international gefeiert. Seine hochenergetische Choreografie «Violet Kid» wurde in der Saison 2015/2016 von unserem Ballettensemble getanzt und von Publikum wie Presse gleichermassen umjubelt. Auch «The Fools» ist ein nicht weniger pulsierendes Tanzstück. Es erzählt vom Überleben in einer Welt voller dunkler Schatten. Intensiv, kraftvoll, und einmal mehr hochenergetisch. 

this is everything 
«this is everything» von Newcomer Bryan Arias ist der energetische Gegenpol zur ersten Choreografie des Abends. Es ist ein ruhiges Stück, das aufrichtige Intimität transportiert. Der Choreograf sucht darin die raren Momente, in denen wir ganz wir selbst sind. Plastisch und spielerisch lotet Arias in seiner Arbeit Ängste und Wünsche, Vergangenheit und Zukunft auf poetisch-tänzerische Art aus. Der junge Künstler stammt aus Puerto Rico, lebt in New York und arbeitet mittlerweile weltweit. Als Tänzer war er an internationalen Kompanien engagiert. Er 
erhielt diverse Preise und arbeitete unter anderem für die New Yorker Juilliard School, für Hubbard Street Dance und das Nederlands Dans Theater. Mit «this is everything» stellt er sich erstmalig in Basel vor. 
 


Partner des Ballett Theater Basel: 

 

Preisstufe VI (Schauspielhaus)

Wir empfehlen auch

  • Schwanensee

    Ballett von Stijn Celis, Musik von Pjotr I. Tschaikowsky

  • Tod in Venedig

    Ballett von Richard Wherlock. Musik von Dmitri Schostakowitsch.

svg-sprite