Wer soll in einer Gesellschaft mitbestimmen dürfen? - Theater Basel - Spielplan
deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble

Wer soll in einer Gesellschaft mitbestimmen dürfen?

Diskussion zur Ausstellung «Stimmen aus einer archivierten Stille» und Uraufführung «Wiederauferstehung der Vögel»

Wie sollten politische Rechte in einer pluralistischen Gesellschaft verteilt sein und wie sieht eine verantwortungsvolle Migrationspolitik aus?


Es diskutieren:
Simone Prodolliet, 
Geschäftsführerin Eidgenössische Migrationskommission EKM
Tatiana Vieira, Präsidentin Verein Mitstimme
Jakob Tanner, emeritierter Professor für Geschichte der Neuzeit und Schweizer Geschichte Universität Zürich

Moderation: Christoph Keller (Ehemaliger Redaktionsleiter Kunst & Gesellschaft Radio SRF 2 Kultur)


Die Veranstaltung ist Teil einer ganzen Reihe von Diskussionen zur Ausstellung «Stimmen aus einer archivierten Stille» von Vera Ryser und Sally Schonfeldt und der Uraufführung «Wiederauferstehung der Vögel» von Thiemo Strutzenberger.

Freier Eintritt

Wir empfehlen auch

  • Wiederauferstehung der Vögel

    Schauspiel von Thiemo Strutzenberger, basierend auf «Tropenliebe» von Bernhard C. Schär

  • Im Hinterhaus

    Ein Projekt über Anne Frank mit Basler Jugendlichen

  • Julien – Rot und Schwarz

    Schauspiel von Lukas Bärfuss nach Stendhal

svg-sprite