deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Ena Pongrac

    OperAvenir PLUS

    Ena Pongrac

    OperAvenir PLUS

    Die kroatische Mezzosopranistin Ena Pongrac erhielt ihre Ausbildung an der Kunstuniversität Graz und der Universität der Künste Berlin. Sie vertiefte ihre Ausbildung in Meisterklassen von u. a. Christa Ludwig, Matjaž Robavs, Eric Schneider, Ruža Pospiš-Baldani und Dunja Vejzovic. 2016 debütierte sie als Zerlina («Don Giovanni») an der Jyväskylän Ooppera in Finnland, wohin sie in der Spielzeit 2017/2018 als Mercedes («Carmen») zurückkehrte. Bei der Jungen Oper Schloss Weikersheim debütierte Ena Pongrac 2017 als Hänsel («Hänsel und Gretel»).

    Auch zeitgenössische Partien gehören zu ihrem Repertoire wie z. B. die Titelpartie in «L’enfant et les sortilèges» von Maurice Ravel, Madame Lapérouse in Aribert Reimanns «Melusine» und Lana in Arash Safaians «Exit Paradise». Ausserdem liegt eine Liveeinspielung des «Requiem» von Pekka Kostiainen mit der Jyväskylä Sinfonia und Ena Pongrac bei Alba Records vor.

    In der Saison 2018/2019 war Ena Pongrac Mitglied des Opernstudios OperAvenir am Theater Basel und war u. a. als Alisa in «Lucia di Lammermoor», als Trommler in «Der Kaiser von Atlantis», in «Trouble in Tahiti» und als Kate Pinkerton in «Madama Butterfly» zu erleben. In der aktuellen Spielzeit ist sie Mitglied des Opernstudios OperAvenir Plus und wird u.a. Partien in «Andersens Erzählungen», «Schellen-Ursli», «Le vin herbé» und «Jeanne d’Arc au bûcher» übernehmen.

  • svg-sprite