deutsch english

Ballett

Premiere Spielplan Ensemble

Oper

Premiere Spielplan Ensemble

Schauspiel

Premiere Spielplan Ensemble
  • Stephen Delaney

    Leitung OperAvenir

    Stephen Delaney

    Leitung OperAvenir

    Der australische Pianist Stephen Delaney schloss seinen Bachelor of Music in Klavier im Konzertfach bei Neta Maughan an der University of Sydney mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Er setzte seine Studien in Wien zunächst an der Universität für Musik und darstellende Kunst sowie später an der Konservatorium Wien Privatuniversität fort. Am Konservatorium beendete er sein Masterstudium in Liedbegleitung ebenfalls mit ausgezeichnetem Erfolg.Für seine Masterarbeit erhielt er das Förderstipendium der Stadt Wien.

    Als Liedbegleiter hat Stephen Delaney zahlreiche Konzertabende mit renommierten Künstler_innen gestaltet, u.a. mit Gundula Janowitz, Birgid Steinberger, Stella Grigorian, Merlyn Quaife, Ramón Vargas, Erwin Belakowitsch und Max Emanuel Cencic.

    Stephen Delaney nahm an zahlreichen Festivals teil, u.a. dem Banff Chamber Music Festival (Kanada), dem Festival Royaumont, dem Festival Classics in the City in Graz sowie an Wien Modern; er hatte Auftritte u.a. am Herbert von Karajan Centrum, beim Haydn Festival, den Maifestspielen in Wiesbaden, der Global Arts Foundation, der Australian Music Foundation in London, dem Festival Jours des Arts (Schweiz/Frankreich), dem Österreichischen Kulturforum in Istanbul, dem Festival Música Mallorca, an der Art Song Canberra (Australien), an der Lieder Society of Victoria (Australien) sowie dem Arnold Schönberg Center in Wien.

    Von 1995 bis 2015 war er Fakultätsmitglied der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, wo er verschiedene Klassen leitete, u.a. in Vokalbegleitung für Pianist_nnen, in Vokalkorrepetition und ein Interpretationspraktikum für Sänger_innen. Von 1995 bis 1997 war er außerdem Fakultätsmitglied an der Konservatorium Wien Privatuniversität.

    Stephen Delaney wirkte als Pianist bei zahlreichen Meisterklassen mit, darunter Meisterklassen mit Gundula Janowitz bei der Schubertiade, der »Cartusiana« im Rahmen der Festspiele Gutenstein, den internationalen Meisterklassen in Basel, und beim Festival d’Auvers sur Oise. Er hielt Meisterklassen in Istanbul, am Moskauer P.-I.-Tschaikowski-Konservatorium, an der Hong Kong Academy for Performing Arts und war musikalischer Leiter der Programme »Voce e Bel Canto« und »Il pianoforte canta« am Centro Studi Italiani Opera Festival in Urbania.

    In Australien gab er Meisterklassen für »Das Deutsche Lied« am Sydney Conservatorium of Music, an der University of Melbourne sowie an der Monash University (Melbourne). Er war zudem Gastcoach für »Das Deutsche Lied« beim Young Artists Programme an der Opera Australia und Gastprofessor an der Canberra School of Music, wo er mit Lied-Duos an der Liedgestaltung arbeitete.

    Stephen Delaney ist Beiratsmitglied der Australian Music Foundation und künstlerischer Mitarbeiter bei Arts Global.

    Seit der Saison 2015/2016 ist Stephen Delaney Leiter von OperAvenir, dem Opernstudio am Theater Basel.

  • svg-sprite